Alle waren da

2015-02-08 WeingläserAlle waren da: Der Oberkellermeister, der Hobbywinzer, der Ökowinzer und ein konventionell arbeitender Kollege nebst Gattinnen, der Azubi, die beiden Endverbraucher und ein Weinbauingenieur. Wie jedes Jahr, die Freunde vom Steffens-Keß Verkosterteam probierten gestern unsere 2014er Rieslinge.

2015-02-08 Verkosterteam

Ich hatte vorher die Weine nach meinem Geschmack in eine qualitative Reihenfolge gestellt. Größtenteils bestätigten meine Freunde meine Einschätzung. Lediglich bei zwei Weinen wurde die qualitative Reihenfolge etwas geändert. Da war ich wohl in diesem Jahr nicht so betriebsblind wie im letzten Jahr, als mein vermeintlich drittbester Wein vom Verkosterteam ganz an den Anfang der Reihenfolge geschoben wurde.

Die Freunde waren mit meinen Weinen zufrieden, ich auch. Das kommende Weinsortiment steht nun fest und ich kann mit den Abfüllplanungen anfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.