Weinernte 2012: Goldener Oktober

Der Goldene Oktober ist nun auch am Reblaub erkennbar und

die Landschaft in den schönsten Herbstfarben.

Leider nur von kurzer Dauer, wenn die Meterologen recht haben. Je nach Wetterportal schwanken die Nachttemperaturen in der Nacht zum Samstag von 0 bis minus 5 Grad. Das wäre das Aus für die Rebblätter. Binnen kürzester Zeit sterben sie dann ab, fallen zu Boden und der Winzer kann beim ernten die Trauben schneller pflücken, da er sie besser sieht.

Kommentare

  1. Rüdiger Ewerth meint

    Eine wunderschöne Landschaft an der Mosel zu jeder Jahreszeit. Freue mich schon auf das Wochenende wo ich dann wieder an der Mosel bin. Danke noch mal für den Tipp mit dem Maschinenring scheint eine gute Lösung für uns zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.