Felssicherung

2011-03-18-fels.jpg

Man vergisst es immer wieder, dass die Mosel zwischen Hunsrück und Eifel liegt und das ganze ein Mittelgebirge ist. In einem Gebirge gibt es Berge und Felsen die auch mal abrutschen können. Einige Felsen bei Reil sind sehr morbide. Vor etlichen Jahren mußte sogar ein Fels mit Sprengstoff zu Fall gebracht werden.

Bei zwei weiteren Felsnasen haben Industriekletterer im Auftrag der Bahn, die die Verkehrssicherungspflicht hat,  den Bewuchs zu entfernt und lose Felsbrocken gezielt zum Absturz gebracht. Nun werden Löcher gebohrt, damit Felsanker gesetzt werden können an denen später Drahtnetze befestigt werden. So soll verhindert werden, das Felsbrocken auf die darunter liegenden Gleise der Moselweinbahn fallen und Menschen gefährden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.