Knospenschwellen

2017-03-29 Riesling Knospe 2

Die Winterruhe im Weinberg ist vorbei. Das erste Entwicklungsstadium der Rebe im neuen Vegetationsjahr, das Knospenschwellen, beginnt. Trotz kaltem Winter haben die wenigen, sehr warmen, Frühlingstage die Entwicklung der Rieslingreben beschleunigt.

Beschleunigen muss auch der Winzer die aktuellen Arbeiten, denn beim Rebschnitt und dem darauf folgenden festbinden der Fruchtruten im Drahtrahmen, können die jetzt sehr empfindlichen Knospen beschädigt werden.  Zwei Vormittage noch, dann ist alles geschnitten. Das Festbinden der Fruchtruten ist schon teilweise erfolgt und wird Anfang nächster Woche erledigt sein. Gut, dass nach dem sehr zeitaufwendigem Rebschnitt, das Binden dank eines kleinen Helferleins sehr schnell vonstatten geht.